Schafe, Hühner, Pferde, Schweine … falls ich nur eine einzige Art von Heimkreaturen haben könnte, würde ich Honigbienen pflücken. Sie müssen nie die Leichtigkeit von Hummeldünger ablehnen. Sie müssen den Wassertrog nicht in gefrierender Atmosphäre auftauen lassen. Außerdem – danke Gott – müssen Sie nicht jeden Morgen in Trübheit aufstehen, bevor auch nur ein Huhn ausgeht und ein paar Hummeleuter herauszieht. Menschen aus Apismellifera können sich selbst reinigen, sich selbst ernähren und Wasser holen und Ihre Sammlung aufbewahren. Sie werden sogar die Öffnungen ihres Hauses reparieren Text Honig kaufen aus der Imkerei Ahrens

Die Art und Weise, wie Honigbienen in jeder Hinsicht, die wirklich wichtig ist, sich selbst verwalten, ist erstaunlicherweise nur ein kleiner Teil ihres Interesses. Ohne Zweifel ist selbst der herrliche Zucker, den sie geben (der wie jedes andere einheimische Ding Universen besser ist als sein überanisierter Komplize), nicht das, was sie für mich überwältigend macht. Die klare Wahrheit ist, dass ich mir meine Realität ohne diese Kreaturen und die Intrigen und den Respekt, die sie verursachen, nicht mehr vorstellen kann. Eine Honigbienensiedlung ist eine verwirrende und freie Schöpfung. Hummeln wurden nicht aufgezogen und in zahme Eiermaschinen oder wandelnde Fleischregale gezüchtet. Sie sind heute so wild wie damals, als sie zum ersten Mal in dieses Land gebracht wurden. In der Folge ist die Arbeit mit Hummeln ein Test (und eine Übung) von Interesse, keine Kontrolle … heutzutage eine phänomenale Erfahrung von Mensch zu Natur.

Auf jeden Fall genug Rhapsodisierung. Wenn Sie derzeit Hummeln halten, sind Sie höchstwahrscheinlich von der als Hummelfieber bekannten Besessenheit betroffen. Ich werde mich hier den Leuten übermitteln, die über eine Imkerei nachdenken könnten. Wenn Sie nicht der Meinung sind, dass ich zwei oder drei Jahre zuvor war, sind die beiden Dinge, die Sie festhalten, Tod und Angst (niemand muss gestochen werden, oder?). Unter Berücksichtigung aller Aspekte werde ich mich bemühen, Ihnen bei der Überwachung dieser beiden Teile zu helfen. In den Büchern und Hummeln erfahren Sie, wie Sie Honigbienen am besten aufziehen können.

Oneybees leben in komplexen Systemen, in denen bis zu 100.000 Menschen leben können. Die meisten davon sind die unfruchtbaren weiblichen Hummeln, die als Arbeiter bekannt sind. Darüber hinaus erreichen sie funktionieren. Sie führen den Bienenstock; den Souverän füttern und reinigen; Nektar, Rückstände und Wasser sammeln (Nektar wird in zuckerreichen Nektar umgewandelt; Staub wird wie für proteinreiches “Hummelbrot” verwendet); kühle oder wärme den Bienenstock, schwankend; Jungtiere für die Futterherstellung; und machen Sie das Bienenwachs, mit dem sie alle Zellen des Bienenstocks bauen. Während der Spitze des Zeitraums wird eine Arbeiterin nur anderthalb Monate leben, bevor sie den Eimer vor Erschöpfung tritt. Sie hat genug Nektar angehäuft, um 1/12 eines Teelöffels Nektar herzustellen.

Es gibt nur zwei- oder dreihundert männliche oder Roboter-Hummeln in einem Bienenstock. Sie lecken nicht. Sie essen im Wesentlichen Nektar, fliegen herum und suchen nach einer Gelegenheit, sich zu paaren. Solche Zugehörigkeiten kommen selten vor, wenn die sieben Tage alte Souveränin ihre Paarungsflüge höchst fragwürdig aufnimmt. Dann werden die unbestreitbaren gewaltigen Augen und riesigen Flügel der Maschinen zu einem Grundfaktor, denn einfach die am meisten geerdeten Leute finden die Möglichkeit, sich zu paaren (Sperma weiterzugeben, das der Souverän für einen längeren Zeitraum lebendig in ihr verschonen kann!) Und anschließend stolpern zu ihren – man wünscht, optimistischen – Passagen. Die unfreundlichen Bewunderer treffen ihr Schicksal im Herbst: Nicht, jetzt erforderlich, werden sie von – wer sonst? – die Arbeiter.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Next Post

Testosteron auf natürliche Weise steigern?

Thu May 7 , 2020
Auch wenn im Alter die körpereigene Testosteron-Produktion teilweise erheblich zurückgehen kann, gibt es viele Möglichkeiten diese Testosteronproduktion durch die Veränderung von Gewohnheiten und anderen Tipps […]